Große Sattelunterlage, 100% Qualitäts- Lammfell, Unterlage für Schabracke oder Satteldecke, Sattelpad, Fellunterlage…

Amazon.de Price: 109,00 (as of 17/09/2021 09:29 PST- Details)

Universelle Lammfellunterlage für vorhandene Decken und Schabracken, die sich vielfältig hilfreich und unterstützend einbringen kann : Druckentlastung – Schweißaufnahme/Klimatisierung – Sattelkorrektur – Haarbruch – Scheuerstellen – kann unter Ihren vorhandenen Decken und Schabracken wechselnd genutzt werden. Ausführliche Informationen zu diesen Punkten finden Sie weiter unten in der Hauptbeschreibung.
Bei allen angebotenen Längenmaßen bleibt die Auflagebreite gleich. Die Unterlage ist vorne ca. 66 cm breit und verjüngt sich nach hinten auf etwa 56 cm. Das Längenmaß bezieht sich auf die reine Rückenlinie, während die Gesamtlänge jeweils ca. 4 cm mehr beträgt. Die Fotos zeigen das 60er Modell – hier ist somit die Rückenlinie 60 cm und die Gesamtlänge 64 cm. Toleranzen im Bereich von ca. 5 mm sind möglich.
Unsere Fellunterlagen entstehen zu einem Großteil in Handarbeit – hier im Hause. Das beginnt bereits bei der handverlesenen Auswahl von geeigneten Fellen. Wir achten gezielt auf ein stabiles, etwas dickeres Leder und auf eine dichte Wolle mit gutem Stand, um für Ihr Pferd den maximalen Nutzen einer solchen Unterlage erreichen zu können. Genäht wird mit einem hochstabilen Baumwollgarn.

Beschreibung

Qualitätsunterlagen aus echtem Lammfell – vielfältige Unterstützung in der Sitzlage

Naturgegebene, kultivierte Eigenschaften – speziell selektierte Felle – sensitiv gegerbt (Babyfellgerbung, auch als „natur“ bekannt)
Flexibler Einsatz unter verschiedenen Decken oder Schabracken.
Unsere Unterlagen können vielfältig unterstützen und helfen, machen eines aber ganz gewiss und das sofort: Ihrem Tier etwas mehr Komfort auf dem Rücken zu verschaffen !

DRUCKENTLASTUNG + KLIMATISIERUNG:
Die optimale Wollhöhe von 30-32 mm bildet einen schönen Puffer zwischen Rücken und Sattel. Die Wolle läßt die Luft zirkulieren und hilft, Feuchtigkeit und Wärme besser abzuleiten.
Druck wird gleichmäßiger verteilt, Druckspitzen gemindert oder abgefangen. Das stabile, dennoch hochflexible Leder ist ein gleichmäßiger Vermittler.
HAARBRUCH+SCHEUERSTELLEN:
Ob Fellwechsel, sensible Haut, Scheuerstellen durch die Einfassungen von Satteldecken – alles kann zu Entzündungen und/oder offenen Stellen führen, die kein Pferd braucht.
Die Wolle kann hier hautberuhigend wirken und sowohl bei der Vermeidung solcher Stellen unterstützen, als auch bei der Abheilung hilfreich sein.
Im Falle von scheuernden Decken wählen Sie die Länge der Fellunterlage so, dass die verursachenden Stellen voll unterlegt sind und die Deckenränder nicht mehr auf der Haut reiben können.
SATTELKORREKTUR:
Veränderungen am Gebäude, langfristig oder krankheitsbedingt, saisonaler Muskelauf- und abbau, es ist immer etwas los unterm Sattel.
Bei vorübergehenden, überschaubaren Veränderungen ist oft eine Anpassung des Sattels zu kostenintensiv. Unsere Lammfellunterlage ist hier ebenfalls hilfreich,
passt sich das Fell doch aufgrund seiner bereits beschriebenen Eigenschaften gerne so an, dass es vermittelnd und ausgleichend wirkt.

Universelle Lammfellunterlage für vorhandene Decken und Schabracken, die sich vielfältig hilfreich und unterstützend einbringen kann : Druckentlastung – Schweißaufnahme/Klimatisierung – Sattelkorrektur – Haarbruch – Scheuerstellen – kann unter Ihren vorhandenen Decken und Schabracken wechselnd genutzt werden. Ausführliche Informationen zu diesen Punkten finden Sie weiter unten in der Hauptbeschreibung.
Bei allen angebotenen Längenmaßen bleibt die Auflagebreite gleich. Die Unterlage ist vorne ca. 66 cm breit und verjüngt sich nach hinten auf etwa 56 cm. Das Längenmaß bezieht sich auf die reine Rückenlinie, während die Gesamtlänge jeweils ca. 4 cm mehr beträgt. Die Fotos zeigen das 60er Modell – hier ist somit die Rückenlinie 60 cm und die Gesamtlänge 64 cm. Toleranzen im Bereich von ca. 5 mm sind möglich.
Unsere Fellunterlagen entstehen zu einem Großteil in Handarbeit – hier im Hause. Das beginnt bereits bei der handverlesenen Auswahl von geeigneten Fellen. Wir achten gezielt auf ein stabiles, etwas dickeres Leder und auf eine dichte Wolle mit gutem Stand, um für Ihr Pferd den maximalen Nutzen einer solchen Unterlage erreichen zu können. Genäht wird mit einem hochstabilen Baumwollgarn.
Die speziellen Kürschnernähte lassen sich maximal verflachen, so dass nur geringste Erhabenheiten sichtbar bleiben. Das Nahtaufkommen an sich ist minimal und ausschliesslich Formgebung und Schnittmodell geschuldet. Kein Patchwork – kein Gebastel ! Beidseitig können Sie D-Ringe zur Fixierung nutzen, durch die Sie die Klettbänder Ihrer Decke/Schabracke ziehen können. Diese sind mit weichem, zugfesten Vollrindleder aufgenäht.
Diese Unterlagen bieten wir für verschiedene Satteltypen, bzw. Kissenformate an. Sie finden in unseren weiteren Angeboten ebenso Schnitte für klassische englische Modelle, als auch für Westernsättel/pads. Falls Sie nicht fündig werden oder einen spezielleren Bedarf haben, sprechen Sie uns gerne über die Kontaktfunktion an. Wir fertigen auch nach Kundenvorgaben.