gs-sports Kandare Kandarenzaum mit schwedischem Reithalfter mit Zügeln (Kaltblut X-Full)

Amazon.de Price: 113,50 (as of 27/09/2021 09:22 PST- Details)

sehr weich und anatomisch gepolstert
Kandare mit genickschonender Polsterung
Kandarenzaum mit Zügeln schwarz

Beschreibung

Kandare für Anspruchsvolle! Produktdetails hervorragendes Qualitätsleder das Genickstück ist anatomisch gepolstert und Nasenriemen extra weich unterlegt 3, 8 cm breites schwedisches Reithalfter (inklusive Polsterung) geschwungener Stirnriemen mit hochwertigen, unterschiedlich stark schimmernden Kristall-Strass-Steinen Sehr edler Kandarenzaum mit Zügeln alles aus weichem Qualitätsleder Kopfstück: anatomisch und sehr weich gepolstert incl. Zügeln Trensenzügel Leder/ Gurt mit Stegen Kandarenzügel Glattes Leder Farbe: Schwarz Schnallen: silberfarben Größen: Cob Vollblut oder Full Warmblut Nasenriemen: ca 3,8 cm breit und sehr weich gepolstert Beschreibung: des anatomisch gepolsterten Genickstücks von Reittrensen und Kandaren Bei allen Pferden verlaufen eine Vielzahl von Nerven und Muskeln unmittelbar im Bereich des Atlaswirbels. Der Mähnenkamm bei Warmblutpferden ist in diesem Bereich durchschnittlich 20 mm breit und ca 12 mm hoch. Auch beim sachgerechten Verschnallen der Trense oder Kandare entsteht immer ein Druck/ Zug unmittelbar auf den höher stehenden Mähnenkamm. Diese anatomische Erhöhung wird in Richtung Atlaswirbel gedrückt, da ein Zug vom Gebiss und vom Reithalfter resultierend aus der Verschnallung aber hauptsächlich aus dem Muskelspiel (kauen, atmen, der Mimik und dem Ohrenspiel) entsteht. Die Folge ist eine geringe Verschiebung des Atlaswirbels und dem zweitem Halswirbel (Axis). Dieser Bereich ermöglicht dem Pferd die Drehung des Kopfes. nach rechts und links (Stellen). Da die Natur diesen Druck ausgleichen möchte, werden die Nackenbänder stärker beansprucht oder sogar überbeansprucht. Die Folgen: – verwerfen sich im Genick – Stellungsprobleme – Kopfschütteln (Headshaking) – Probleme mit der Hals/ Rückenmuskulatur – Probleme mit der Halswirbelsäule – Kieferprobleme – Rittigkeitsprobleme Durch die Aussparung des Polsters in diesem Bereich und der leicht keilförmigen
sehr weich und anatomisch gepolstert
Kandare mit genickschonender Polsterung
Kandarenzaum mit Zügeln schwarz
Stirnband geschwungen und mit geschliffenen Kristallen besetzt
schwarzer Kandarenzaum