Kavalkade Dreiecks-/ Wienerzügel, Schwarz

Wienerzügel aus gutem Qualitätsleder, sehr robust für den täglichen Gebrauch
Mit individueller Größeneinstellung an den Seitenzügel
Gurtschlaufe mit Größenverstellung

Beschreibung

Der Dreieckszügel, auch Wiener- oder Brandel-Zügel genannt, ist eine Abwandlung des Ausbinders.
Anstatt eine direkte Verbindung zwischen Trensenring und Sattelgurt bzw. Longiergurt herzustellen, wird der Riemen zwischen den Vorderbeinen des Pferdes hindurch kommend durch den Trensenring gefädelt und dann seitlich wieder in den Sattelgurt eingeschnallt.
Im Gegensatz zum Ausbinder ist bei der Verwendung von Dreieckszügeln die Vorwärts-Abwärtsbewegung des Pferdes möglich und es rahmt das Pferd seitlich ein.
Der korrekt verschnallte Dreieckszügel erlaubt das Heben des Pferdekopfes bis kurz vor die Senkrechte.
Der Dreieckszügel ist als Hilfszügel für die Reiterausbildung oder das Longieren weit verbreitet.
Durch verschieden hohes Verschnallen der Dreieckszügel am Sattelgurt ist es möglich die Aufrichtung dem Ausbildungsstand des Pferdes entsprechend zu variieren.
Die Dreieckszügel von Kavalkade sind sehr günstig und bestehen aus hochwertigem Qualitätsleder und können individuell angepasst werden.
Dreieckszügel werden zudem auch beim therapeutischen Reiten bzw. Hippotherapie viel verwendet.
Größe: Pony (Endmaßpony), W
Farbe: schwarz
Beschläge: silber

Wienerzügel aus gutem Qualitätsleder, sehr robust für den täglichen Gebrauch
Mit individueller Größeneinstellung an den Seitenzügel
Gurtschlaufe mit Größenverstellung
Verschnallung beim Pony: Längste: 185cm, Kürzeste: 160cm (circa Angaben)
Verschnallung beim Warmblut: Längste: 230cm, Kürzeste: 200cm (circa Angaben)