Weidenrinde geschnitten 2x500g für Pferde

Hilfe bei Fieber
Schmerzen und Entzündungen

Beschreibung

Die Weidenrinde enthält Substanzen, die dem Arzneistoff Acetysalicylsäure ähnlich sind. Diese wirkt fiebersenkend, schmerzstillend und entzündungshemmend und findet daher vielfältigen Einsatz. Äußerlich als Sud angewendet hilft die Weidenrinde bei stark beanspruchten Muskeln. Fütterungsempfehlung: Kleinpferde 10-25g täglich Großpferde 25-50g täglich Trocken oder mit dem Sud über das Futter geben. Nur als Kur nicht länger als 6 Wochen füttern.
Hilfe bei Fieber
Schmerzen und Entzündungen